Sportbad
Friedrichshafen

Auf einer Gesamtwasserfläche von rund 1.200 Quadratmetern stehen den Badegästen ab Juni 2019 mehrere beheizte Schwimmbecken und eine Vielzahl an Wasserattraktionen zur Verfügung:

Ein großzügiges Schwimmerbecken mit sechs Bahnen, ausgestattet mit Startblöcken und seitlichem Treppeneinstieg.

Ein Schul- und Vereinsbecken mit fünf Bahnen, ausgestattet mit Startblöcken und Sprunganlage.

Diverse weitere Schwimmbecken mit Hubboden, Nackenduschen etc.

Ein Soleaußenbecken im Außenbereich, Sprudelliegen und Massagedüsen.

Die 83 Meter lange Röhrenrutsche

Ein Aromadampfbad mit einer Temperatur von rund 45° C

Die Beleuchtung der Schwimmhalle besteht aus mehreren Komponenten: Direktes Licht beleuchtet die Wasserflächen, um die für Wettkämpfe erforderlichen Beleuchtungsstärken zu erreichen. Durch die indirekte Beleuchtung erfolgt die Aufhellung der Holzdecke, was zu einer angenehm weichen Lichtstimmung im Raum beiträgt. Aber auch die Außenwirkung des Schwimmbades wird maßgeblich durch die angestrahlte Decke bestimmt. Damit die Leuchten für Wartungszwecke gut erreichbar sind, wurden sie nicht über den Wasserflächen platziert.

Das Sportbad ist barrierefrei, ebenerdig befahrbar und hat im Innenbereich einen Aufzug zum Obergeschoss, wo sich die Sauna und Gastronomie befinden. Der Sauna- und Dampfbadbereich bietet zahlreiche Möglichkeiten der Entspannung.

Ein Seedampfbad, in dem verschiedene Düfte eingesetzt werden

Eine Sinnes-Sauna

Eine Vitalsauna

Eine Gartensauna, die einer finnischen Aufgusssauna gleicht. Ein großes Panoramafenster ermöglicht den Ausblick auf den Saunaaußenbereich

Erlebnisduschen, die mit Nebelfunktion, Seitenbrausen, Regenbrause, Schwalldusche und Eisbrunnen ausgestattet sind

Ein Tauchbecken mit einer Temperatur von rund 12° C

Jeweils ein Ruhe- und ein Aufenthaltsraum

Das Beleuchtungskonzept der Saunalandschaft ist darauf ausgelegt, gemeinsam mit der Innenarchitektur eine kontemplative Stimmung zu erzeugen, die zugleich die Sinne anregt und unterschiedliche Emotionen weckt. Ob zum Schlafen, Träumen, Lesen oder einfach nur Genießen, hier findet der Besucher die nötige Ruhe, um der Hektik des Alltags zu entfliehen.